Salzburger Regulator, Werk und Uhrgehäuse restauriert.

Restauration einer Laterndluhr von Philipp Happacher aus Wien um 1810, Sammlung Tieger.

Jahresläufer,Emailzifferblatt mit gebläute Stahlzeiger, feuervergoldete Lynette, Aufzug mit Gegengesperr, Grahamhemmung, 2 Pungt gelagerte Schneidaufhängung, Kompensationspendel,

Mahagonigehäuse.

Das Uhrwerk wurde gereinigt,neu gelagert, Ankerpaletten geschliffen und poliert, Hemmung neu eingestellt.

Geölt und gefettet, Lynette gereinigt, Platinen, Ankeraufhängung, Pendelstab und Linse, Gewicht auf Hochglang poliert.

 

Wanduhr mit Halbstundenschlagwerk,Wochenläufer

Uhrwerk Repariert, Zifferblatt Restauriert, Gehäuse wieder hergestellt, Verzierungen mit Blattgold belegt.

Miniatur Dachluhr Saller Wien/ Restauration des Uhrwerks

Uhrmacher: Franz Saller
Datum: Wien um 1840
Maße: H 30 cm
Bezeichnung: bez. auf Zifferblatt und Federhausbrücke: F. Saller in Wien

Beschreibung: Palisander furniertes, dreiseitig verglastes Gehäuse, geschnitzter Aufsatz und Flammleisten, skelettierter Emailziffernring, federbetrieben, Duplexhemmung mit doppelten Ruhezähnen.

Vgl. Lit.: Csörge Csaba, Otthonok Kincsei. Treasures from Home, Válogatás budapesti magángyűjteményekből, 12-20. század: 2013. december 18 – 2014. március 2. / a selection from private collections in Budapest, 12th-20th century: 18 December 2013 – 2 March 2014, S. 179 Nr. 47.